FANDOM


Richard Ackerschott (* 10. Dezember 1921, † 31. März 2002) war in der Zeit nach 1945 und vor der Gründung der Fußball-Bundesliga 1963 einer der bekanntesten Abwehrpieler beim SV Werder Bremen in der damaligen Oberliga. Er trug den beziehungsreichen Spitznamen „Sense“.

Neben Pico Schütz, Horst-Dieter Höttges, Dieter Burdenski, Dieter Eilts, Marco Bode gehörte Richard Ackerschott zu den Ehrenspielführern von Werder Bremen.

Weblinks Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.